facebook  

YouTube  Luecke  TubeTV

Über uns

Das Medienkompetenzzentrum Die Lücke ist im Bezirk Lichtenberg wichtiger Ansprechpartner für medienpädagogische Angebote in Jugendeinrichtungen und Schulen. Die Lücke entwickelt und unterstützt fachlich, räumlich und technisch Ideen und Projekte mit den neuen Medien für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie Multiplikator*innen und pädagogische Fachkräfte.

 Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit als Medienkompetenzzentrum Die Lücke ist neben der außerschulischen Medienbildung im Rahmen der offenen Kinder- und Jugendarbeit die Kooperation, Vernetzung und Unterstützung der Kinder- und Jugendeinrichtungen sowie Schulen im Bezirk Lichtenberg sowie die Vernetzung mit Akteuren von Jugendnetz-Berlin und anderen berlinweiten Bündnissen und Organisationen. So arbeiten wir u.a. mit der Jugend- und Familienstiftung des Landes Berlin, der LAG [Landesarbeitsgemeinschaft Medien], der Berliner Allianz für e-Partizipation, der AG Comp@ss-Berlin und dem Aktionsbündnis ERW-IN [Erwachsenenbildung inklusiv] zusammen.

Wir bieten eine Vielzahl an Angeboten und Veranstaltungen, Kursen und Workshops sowie einen offenen Bereich. Kinder und Jugendliche können eigenständig und kreativ Computer, Foto, Audio, Video und Internet ausprobieren, Medienideen umsetzen und selbst Mittel zur Umsetzung von Medienprojekten verwalten [TubeTV-Medienredaktion].

Kinder und Jugendliche erwerben, unabhängig von ihrer sozialen Stellung, Herkunft und ihres Bildungsstandes, Fähigkeiten und Kenntnisse im Bereich der Medien. Jugendliche mit Behinderungen nutzen die Medien darüber hinaus zur Integration und besonderen Förderung.

Grundlage der Arbeit des Medienkompetenzzentrums Die Lücke ist das Kinder- und Jugendhilfegesetz. Gesichert wird unsere Arbeit durch einen Leistungsvertrag zwischen dem Land Berlin vertreten durch das Bezirksamt Lichtenberg von Berlin, Abt. Familie, Jugend und Gesundheit, Jugendamt und dem Träger der freien Jugendhilfe Kiezspinne FAS e.V.